Veranstaltungen, Angebote, Workshops 2018

sowie Kurse und Workshops

Veranstaltungen, Angebote, Workshops 2018

Beitragvon Kristine » Do 5. Feb 2015, 19:22

Bild


Unsere Angebote für Workshops, Seminare und Kurse stehen auch den
Mensch-Hundeteams zur Verfügung, die nicht Kunden der Hundeschule sind.




Wir bieten jeden Dienstag eine Spielstunde für sozial verträgliche Hunde ab dem 6. Lebensmonat aller Rassen an.In unseren wöchentlichen Spielstunden ist jeder Hundebesitzer mit seinem Vierbeiner herzlich willkommen.Im Vordergrund stehen hierbei die Sozialkontakte unter den Hunden und der Gedankenaustausch zwischen den Hundebesitzern. Das Hundespiel wird dabei von unseren erfahrenen Trainern beaufsichtigt und wenn nötig korrigiert.
Bei ängstlichen und unsicheren Hunden bitten wir Sie, im Vorfeld Kontakt mit uns aufzunehmen.

Selbstverständlich muss jeder Hund vollständig geimpft und haftpflichtversichert sein. Auch Nichtkunden der Hundeschule sind herzlich willkommen ihren sozial verträglichen Hund auf unserem sicher abgezäunten Grundstück mit anderen Artgenossen und unter fachkundiger Aufsicht spielen zu lassen.
Bitte haben Sie Verständnis, dass wir keine ängstlichen oder rauffreudigen Hunde an den Spielstunden teilhaben lassen können. Ängstliche Hunde sind völlig überfordert, wenn mehrere Hunde gleichzeitig auf dem Platz sind, oftmals bewirkt es, dass diese Hunde noch mehr Unsicherheiten bezgl. fremden Hunden entwickeln. Da wir absolute Gegner reiner Welpenspielgruppen sind, halten wir es nicht für förderlich, wenn Welpen an dieser Spielstunde teilnehmen. Für eine gute Sozialisierung steht ihnen unsere Welpengruppe am Samstag um 15 Uhr zur Verfügung.

Wir bitten um Verständnis, das ein Freilauf nur gegen Vorlage von Impfausweis und Hundehaftpflichtversicherungsnachweis erfolgen kann.

Im Schadensfall greifen ausschließlich die privaten Versicherungen der Beteiligten.

Wir berechnen 4,00 € pro Hund für unsere Kunden, 6 € für Gäste mit ihrem Hund.

BildBild Bild

Bild Bild Bild

Bild BildBild

Bitte informieren Sie sich immer, unter "aktuelle Terminänderungen",
wann und ob die Spielstunde stattfindet.
Bei starker Nässe, Regen, Schneefall und Glatteis fällt die Spielstunde aus Sicherheitsgründen aus.






Angebote für das Angebote Jahr 2018



KINDERFERIENKURS 23. bis 25.07.2018

Hier stehen die Kids im Mittelpunkt!
Details:
Kinder und Hunde sind ein tolles Team. Wir wollen in dem Kurs nicht erzieherisch tätig sein, sondern den Kindern zeigen,
welche gemeinsamen Übungen bindungsfördernd sein können und auch noch Spaß machen.

Deshalb werden wir:
Übungen aus der Trickkiste erarbeiten

Die Unterschiede in der Körpersprache von Hunden und Menschen zu entdecken

Beschäftigungsmöglichkeiten mit dem Hund aus dem sportlichen Bereich wie Agility und Longieren einfließen lassen

Das Ziel dieses Kurses ist den Kindern Möglichkeit aufzuzeigen, wie viel Spaß sinnvolle Beschäftigung mit dem Hund machen kann.
Die Erziehung überlassen wir den verantwortungsvollen Eltern.

Voraussetzung:
Der Kurs ist für Kinder im Alter von 8 bis 14 Jahren geeignet. Das Kind sollte fähig sein seinen mitgebrachten Hund zu halten.
Zudem sollte der Hund eine nette Grundstimmung zu anderen Menschen und Hunden besitzen.
Kinder ohne eigenen Hund sind ebenfalls herzlich willkommen.

Bitte mitbringen:
Normal Führleine (keine Rolleine)
Ruhedecke für den Hund
Kleine wohlschmeckende Kekse für den Hund
Teilnehmerzahl: max. 6 Kind-Hund-Teams

Termine
Montag, 23. Juli 2018
Dienstag, 24.Juli 2018
Mittwoch, 25.Juli 2018
jeweils von 11.00 bis 13.00 Uhr

Kosten 60,00 € pro Kind/Hunde Team
Ein Platz ist noch frei im Kinderferienkurs




Workshop: Clickertraining
Sonntag, den 29.07.2018 ab 13.00 Uhr bis ca. 15.30 Uhr


Bild
Marker- oder auch Clickertraining, erlernen der ersten Schritte.
Erlernen erster Schritt: wie funktioniert das, was ist Markern/Clickern, was bringt uns das Markern/Clickern?
Mit dem Marker-Signal wird mittels eines Zeichens wie dem Click, erwünschtes Verhalten des Hundes markiert (wie Text mit einem Textmarker) oder eingefangen (wie eine Szene durch ein Foto). Darüber hinaus fungiert das Markersignal als Ankündigung einer Belohnung . Welche Belohnung auf das Markersignal folgt ist ganz von den individuellen Bedürfnissen des Hundes abhängig.
Damit diese Art von Kommunikation funktionieren kann muss unser Hund wissen welche Bedeutung der Click hat. Mittels Konditionierung kann er die Bedeutung des Markersignals erlernen
Markern/Clickern ist eine simple Methode, dem Hund zu zeigen, was ich von dem Hund erwarte. Der Hund soll selbst aktiv werden und die richtige Lösung finden.
Deshalb ist das Markern/ Clicker als positive Unterstützung in der Ausbildung und in der Hundeerziehung nicht mehr weg zu denken.
Alter, Größe und Geschlecht des Hundes spielt keine Rolle für den Workshop. Marker/Clickertraining bedeutet: Suchen Sie nach einem Verhalten, das Sie belohnen können, anstatt auf ein unerwünschtes Verhalten zu warten und es dann zu bestrafen.
Sie benötigen viele tolle Leckerchen wie Fleischwurst, Käse,usw.; alles sehr klein geschnitten in einem verschließbarem Behältnis. Wer noch keinen Clicker hat, kann ihn bei uns erwerben.
Der Workshop dauert ca. 2 bis 3 Stunden und ist einmalig notwendig, damit der Mensch die Anwendung und der Hund die Bedeutung vom Clickern lernt.

Je Hund/Menschteam 40,00 € /Paare zahlen 55,00 €
Begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung erforderlich.



Hunde-Mobility-Kurs, mit viel Spaßfaktor
Beginn: Dienstag, den 07.08.2018 ab 18 Uhr


BildBildBild
BildBildBild

Beim Mobilityparcours verwenden wir viele unterschiedliche Geräte wie zum Beispiel Slalom, Hürden, Steg, Tisch, sowie Spaß- und Alltagselemente wie Bollerwagen, Leiter, Knisterplanen, Körbe, Gymnastikbälle und vieles mehr.Tempo spielt dabei absolut keine Rolle, hierbei geht es vielmehr um ein gutes Körpergefühl. Wir achten auf hierbei auf die korrekte und sorgfältige Bewältigung eines Parcours aus verschiedenen Geräten und beweglichen Untergründen.
Durch die Vielfältigkeit müssen sich Mensch und Hund immer wieder auf neue Situationen einstellen, dieses fördert das Vertrauen zwischen dem Mensch/Hundeteam. Der Spaß an der gemeinsamen Beschäftigung von Mensch und Hund steht dabei absolut im Vordergrund.
Das Alter, die Größe des Hundes und die Fitness des Menschen spielen in diesem Kurs keine Rolle. Hier legen wir den Fokus auf den Spaß am gemeinsamen Miteinander.
Mobitity ist auch hervorragend für ängstliche und unsichere Hunde geeignet. Durch die entspannte und fröhliche Atmosphäre lernen gerade ängstliche und unsichere Hunde neue Situationen zu bewältigen und somit mehr Sicherheit für den Alltag zu bekommen. Gleichzeitig wird die Bindung zwischen Hund und Halter weiter gefestigt.

Kursgebühren:
Dauer : 4x 60 Minuten
Kosten: 50,00 €
Mitzubringen:
Halsband oder Geschirr, Leine
Leckerchen
ggf.Spielzeug und Clicker




Sommerfest der Hundeschule-Grüttner am 19. August 2018 von 11 bis 15 Uhr


BildBildBild
Bild BildBild

Wie jedes Jahr möchten wir wieder ein Sommerfest mit unseren Kunden feiern und laden dazu herzlich ein.
Zur Unterhaltung werden unsere Beschäftigungs- und Hundesportgruppen etwas vorführen und natürlich dürft Ihr in verschieden Sport- und Beschäftigungsarten schnuppern, unsere Trainer stehen für Fragen und Antworten bereit.
Auch der Spaß wird nicht zu kurz kommen, lasst Euch überraschen.

Für das leibliche Wohl runden ein Kuchenbuffet, Grillstand, Salate, Kaffee und andere Getränke das Bild ab.
Das Team der Hundeschule-Grüttner freut sich auf viele Besucher.

Anmeldungen bitte bis 10.08.2018



Lustige Schnüffelspiele - So viel mehr als nur finden!
Freitag, den 24.08.2018 ab 17.30 Uhr


BildBildBild
BildBildBild

Die Nase des Hundes ist ein faszinierendes Organ. Sie lässt unsere Vierbeiner in Dimensionen eintauchen, die wir uns nur schwer vorstellen können. Deshalb nutzen wir die Fähigkeiten
des Hundes um den täglichen Spaziergang wieder interessanter zu gestalten. Viel spaßiger wird es für Mensch und Hund, wenn auf der täglichen Gassirunde ein paar Futtersuchspiele
mit eingebaut werden.
Neben dem Spaßfaktor haben solche Spiele unterwegs aber noch viele weitere Vorteile:

o Erkundungstouren des Hundes auf eigene Faust werden minimiert
o Die Bindung wird gefestigt, der Mensch rückt in den Fokus
o Förderung der Motorik
o Aufbau und Dehnung der Muskeln
o Mentale Auslastung des Hundes
o Erhöhung des Gehorsams im Außenbereich
0 Verbesserung des Rückrufes

Sind Schnüffelspiele erst einmal gefestigt, kann man sie auch prima anwenden, um die Kinder in den Umgang mit dem Vierbeiner einzubinden,
ohne dass sie erzieherisch auf ihn einwirken.

ABLAUF
Nacheinander werden die Hunde aus dem Auto geholt. Ein direkter Kontakt der Hunde an der Leine sollte vermieden werden.
Wir stellen verschiedene Arten der Futtersuche vor. Jeder bekommt dabei eine individuelle Heranführung mit seinem Hund.

ZIEL
Das primäre Ziel ist, den Hundehaltern wieder ein paar neue Denkanstöße für unterwegs mit zu geben. So kann spielerisch
auf dem Spaziergang Grundgehorsam gefestigt und der Hund mental ausgelastet werden.

Wann: 24.08.2018 um 17.30 Uhr
Dauer: 1,5 Stunden
Kosten: 15 €

Mitbringen: lange Leine (5 m), kurze Leine (1 m), schmackhafte Leckerchen
Der Hund sollte im Vorfeld nicht gefüttert werden!

Anmeldung erforderlich, begrenzte Teilnehmerzahl.



Wir laden ein zum Lagerfeuer in der Hundeschule Grüttner
und geselligen Abend mit Zeit zum Klönen auf dem Hundeplatz


Bild

Wenn wir das Holz in den Feuerschalen und Fackeln zum brennen bringen wird es warm und hell auf der Hundeplatzwiese. Dieses gesellige Treffen, bei dem auch das leibliche Wohl nicht zu kurz kommen soll, bietet ausgiebig Gelegenheit zum Klönen, Lachen oder auch mal stummen Sinnieren beim Blick in die Flammen. Besondere beliebt ist das Stockbrotbraten bei unseren großen und kleinen Zweibeinern. Damit jeder satt wird, werden gemeinschaftlich Speisen des Büffets zusammen getragen.
Fackeln werden von uns gestellt.

Den Termin für das Lagerfeuer geben wir kurzfristig unter Aktuelle Termine bekannt. Wetterbedingte Änderungen möglich; jeder Teilnehmer ist für mitgebrachte Hunde selbst verantwortlich.
LG Kristine
Bild     "Je mehr ich gelernt habe, desto mehr habe ich gelernt, dass das Lernen nie aufhört."
Benutzeravatar
Kristine
Administrator
 
Beiträge: 9786
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 16:25
Wohnort: Neukaledonien

Re: Veranstaltungen, Angebote, Workshops 2018

Beitragvon Kristine » Di 1. Mai 2018, 12:34

Weitere Angebote folgen
LG Kristine
Bild     "Je mehr ich gelernt habe, desto mehr habe ich gelernt, dass das Lernen nie aufhört."
Benutzeravatar
Kristine
Administrator
 
Beiträge: 9786
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 16:25
Wohnort: Neukaledonien



Ähnliche Beiträge

Mobitity Kurs am 07.08.2018
Forum: Aktuelles
Autor: Kristine
Antworten: 0
Workshop: Clickertraining Sonntag, den 29.07.2018
Forum: Aktuelles
Autor: Kristine
Antworten: 0
Kinderferienkurs vom 23.07. bis 25.07.2018
Forum: Aktuelles
Autor: Kristine
Antworten: 1
05.08.2018 nächster Termin für Sachkundeprüfung
Forum: Aktuelles
Autor: Kristine
Antworten: 0

Zurück zu Seminare und Veranstaltungen


Wer ist online?

0 Mitglieder

cron